Ferien im Winter Wonderland

Morgens (bzw. Mittags) aufstehen und die Strahlen der tiefstehenden Sonne scheinen golden ins Zimmer. Draußen liegt frisch gefallener Schnee. Es sind Minus 16 Grad Celsius. Aber hier drinnen ist es kuschelig warm. Ausgiebig frühstücken und dabei das erste Mal für dieses Jahr „Last Christmas“ von Wham! im Radio hören.

Ich muss zugeben, ich mag die Weihnachtsferien. =)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s