Dürfte ich mal hier probeduschen?

Was ich jetzt weiß: das wichtigste an einer Wohnung ist eine richtig funktionierende Dusche! Habe die letzten 2 Monate mit einer Dusche gelebt, die naja, nicht so ganz kooperierte. Besonders morgens war ihre Bereitschaft mir warmes (nicht heißes! und auch nicht eiskaltes!) Wasser zu spenden doch schon sehr eingeschränkt. Duschen bestand zum größten Teil darin, neben dem Wasser zu stehen und zu fühlen, wann es denn endlich die richtige Temperatur hatte, unter die ich mich trauen konnte. War der Moment dann endlich gekommen (nass friert es sich dann doch etwas), hieß es, nichts wie drunter springen und immer auf der Hut sein: im nächsten Moment konnte die Dusche es sich wieder anders überlegen, und brühend heißes Wasser über mich ergießen – oder eißig kaltes, was dabei noch die bessere Alternerative war (was mich als ziemlich heißen Duscher dann doch überraschte). Immerhin war sie abends etwas kooperativer, 5 min am Stück die gleiche Temperatur war da schon drin.

Was ich aus alldem gelernt habe: bei meiner nächsten Wohnungssuche werde ich wohl als erstes die Dusche testen. Auf das Gesicht der Vermieterin bin ich schon gespannt, wenn ich frage:  „Dürfte ich mal hier probeduschen?“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s